Atemschutzüberwachung & Kommunikation im Atemschutzeinsatz

Ereignis: Atemschutzüberwachung & Kommunikaton im Atemschutzeinsatz
Datum: Dienstag 12.06.2018 & Dienstag 19.06.2018
Uhrzeit: jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr

Beschreibung:

An den letzten zwei Übungsdienstagen wurde der gesetzte Schwerpunkt „Brandeinsatz“ fortgeführt. Im Gruppenbetrieb wurde die Atemschutzüberwachung erklärt sowie die richtige Kommunikation geschult.

Um den praktischen Teil nicht zu kurz kommen zu lassen, wurde im Katastrophen-Lager ein Hindernisparcour erstellt und mit Kunstnebel verraucht.

Der Atemschutzträger hatte den Parcour zu bewältigen und währenddessen per Funk stetig Kommunikation mit der fiktiven Einsatzleitung halten müssen.

Die Kommunikation per Funk im Atemschutzeinsatz muss geübt sein, umso eine klare und verständliche Verbindung im Einsatzfall nach Außen halten zu können.