40 Std. VOLLZEITKRAFT gesucht!!!

40 Stunden/Woche (Vollzeit) Bedienstete/r
Freiwillige Feuerwehr Biedermannsdorf

Stellenausschreibung:
Die Marktgemeinde Biedermannsdorf sucht für die
Dienststelle Freiwillige Feuerwehr Biedermannsdorf
eine/n Mitarbeiter/in (Vollzeit) für verschiedene Aufgaben im Bereich Feuer- und Gefahrenpolizei.

Die wichtigsten Aufgabenbereiche sind:
Dem/r Bediensteten obliegt die Unterstützung in der Pflege, Wartung und Instandhaltung von diversen feuerwehrtechnischen Geräten in sämtlichen Fachbereichen zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft.
Überdies obliegt dem/r Bediensteten die Reinigung (ausgenommen Sanitärbereiche) und die allgemeine Sauberkeit des Feuerwehrhauses sowie dessen Nahbereich. Der/Die Bedienstete hat sich grundsätzlich die Tätigkeiten selbstständig einzuteilen und die Aufgaben aus eigenem wahrzunehmen.
Die Mitwirkung im aktiven Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr stellt die wichtigste Aufgabe dar und erfordert besonderes Engagement, Teamgeist und Verantwortungsgefühl.
Die Dienst- und Fachaufsicht sowie die Aufgabenzuteilung erfolgt neben der Gemeinde vor allem durch das Feuerwehrkommando.
Wahrnehmung der Agenden eines/r betrieblichen Brandschutzbeauftragten für alle gemeindeeigenen Gebäude.

Zwingende allgemeine Anstellungserfordernisse:
• Ö Staatsbürger/in bzw. Staatsbürger/in eines EU bzw. EWR-Mitgliedstaates1
• volle Handlungsfähigkeit
• persönliche und fachliche Eignung für den Dienst, insbesondere ausgezeichnete Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
• Verlässlichkeit (Nachweis durch Vorlage einer Strafregisterbescheinigung) – Vorlage bei Dienstantritt
• gesundheitliche Eignung (gemeindeärztliches Zeugnis) – Vorlage bei Dienstantritt

Zwingende besondere Anstellungserfordernisse:
• Lenkberechtigungen der Klassen B, C, F;
• Kranführerschein für Fahrzeugkran und Ladekran bis 300 kN
• Aktiver Einsatzmaschinist der Freiwilligen Feuerwehr Biedermannsdorf
(Einsatzmaschinisten-Genehmigung kann nachgeholt werden)
• Aktives Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr
• Positiver Abschluss des NÖ Lehrgangsmoduls FÜ 20

Gewünschte Qualifikationen und Kenntnisse:
• Abgeschlossener Lehrgang bzw. Nachholung der Lehrgänge in den nächsten drei Jahren:
• Zeugmeister/in
• Fahrmeister/in
• BST 10
• Füllberechtigung für Pressluftflaschen im Feuerwehrdienst
(Berechtigung kann nachgeholt werden)
• Abgeschlossene Ausbildung gemäß TRVB O 117 – Betrieblicher Brandschutz
• Abgeschlossener Wehr- oder Zivildienst wünschenswert (bei männlichen Bewerbern)
• EDV Grundkenntnisse in Microsoft Office
• Abgeschlossene technische Ausbildung von Vorteil
• Selbstständige, zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Bereitschaft zur laufenden Aus- und Weiterbildung

Die Entlohnung erfolgt nach dem NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1976 (GVBG), LGBl. 2420 idgF., Dienstzweig, Entlohnungsgruppe 3, und der Nebengebührenordnung der Marktgemeinde Biedermannsdorf.

Die Entlohnungsstufe ergibt sich aus den anrechenbaren Vordienstzeiten.

Das Beschäftigungsausmaß beträgt 40 Wochenstunden.

Dienstbeginn ist mit 01. Jänner 2021 angesetzt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens Dienstag 20.10.2020 (einlangend 12 Uhr) an die
Marktgemeinde Biedermannsdorf
Ortsstraße 46
2362 Biedermannsdorf

 

1 Diesen gleichgestellt sind Personen, die Staatsangehörige der Schweizerischen Eidgenossenschaft oder Staatsangehörige eines Landes sind, dessen Angehörigen Österreich auf Grund eines Staatsvertrages im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat.